Untergeordnete Seiten
  • 4.6.5.1.1 Erstellung und Verwendung einer Signatur
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten
Hier bestimmen Sie die Signatur - also den Text, der am Ende Ihrer Mails erscheinen soll, ebenso die Email-Adresse und der Name, der in Ihren Mails beim Empfänger angezeigt werden soll.

(1) Hier bestimmen Sie den Text und alle nötigen Informationen, welche als Ihre Signatur am Ende einer jeden E-Mail dem Empfänger mitgeteilt wird, und zwar im reinen Textmodus, also ohne besonderen Schrift- und Absatzformate

(2) Die Aktivierung dieser Optionsschaltfläche bewirkt, dass vor Ihrer Signatur in der E-Mail eine deutlich sichtbare Trennung mit "----------------------- " Bindestrichen zum eigentlichen Inhalt der E-Mail gesetzt wird.

(3) Verwenden Sie den HTML-Modus in Ihren E-Mails mit mehr Formgebungsmöglichkeiten, dann befüllen Sie dieses Feld nochmals  mit Ihren Signatureingaben . Nun können Sie auch Farben, Schriftarten, Links, Bilder und Tabellen in Ihrer Signatur verwenden.

Ihre Textsignatur wird verwendet, wenn sie die HTML-Signatur-Eingabe leer lassen. Die maximale Gesamtgröße der verwendbaren Bilder ist 30 Kilobyte. Dies bedeutet, dass Sie das Bild, das Sie verwenden möchten, dementsprechend vorher bearbeiten müssen, damit es diese geforderte Größe nicht überschreitet.

(4) Mit dem Häkchen an dieser Stelle werden alle Ihre geschriebenen E-Mails gespeichert, und zwar

(5) in dem Ordner, den Sie hier im Drop-Down-Auswahlfeld selbst auswählen.

 

Vergessen Sie nicht auf die "Speichern"-Schaltfläche!

  • Keine Stichwörter