Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Wenn Sie neben dem allgemeinen TSNweb Kalender (→ 2.6.1 Der Kalender von TSNweb) für Ihre Terminverwaltung noch weitere Kalender benötigen, etwa um für alle Klassen eigene Klassenkalender zu erstellen, müssen Sie Kalender aus TSNmail verwenden und einbinden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um einen TSNmail Kalender in einen Inhalt einzubinden, müssen Sie einen Paragraphen Kalender (→ 3.2.2 Der Paragraph Kalender) in diesen Inhalt einbinden. → 2.1 Erstellen von Inhalten mittels Paragraphen.

  1. Setzen Sie hier einen Haken, wenn zusätzlich zu Ihren Terminen aus dem TSNmail Kalender auch die Termine aus dem TSNweb Kalender angezeigt werden sollen.
  2. Geben Sie hier die URL Ihres TSNmail Kalenders ein. → Auffinden der URL eines TSNmail Kalenders

Damit Sie Ihren Kalender einbinden können, müssen Sie ihn zuerst freigeben. Nähere Informationen, wie Sie einen TSNmail Kalender freigeben können, finden Sie in der Dokumentation von TSNmail unter → 4.2.2.4 Freigeben von Kalendern

Pro Paragraph Kalender kann nur ein TSNmail Kalender eingebunden werden. Wenn Sie mehrere TSNmail Kalender im selben Inhalt (News, Seite, Block) einbinden wollen, müssen Sie mehrere Paragraphen Kalender hintereinander hängen. In Ihrem Inhalt werden dann diese Kalender untereinander angezeigt.

3. Wenn Sie einen TSNmail Kalender einbinden, können Sie hier einen Text eingeben, der anstelle des Links des TSNmail Kalenders erscheinen soll.
4. Setzen Sie hier entsprechende Haken, wenn zusätzlich zu Ihren Terminen aus dem TSNmail Kalender auch Termine aus der Schuldatenbank angezeigt werden sollen.
5. Wählen Sie die gewünschte Standardansicht aus. Die gewählte Ansicht bestimmt wie der Kalender in Ihren Inhalt eingebunden wird. Zur Auswahl stehen dabei "Terminübersicht", "Monat" und "Woche". Standardmäßig ist "Monat" eingestellt.

Vergangene Termine werden in eingebundenen TSNmail Kalendern standardmäßig nicht angezeigt.

Auffinden der URL eines TSNmail Kalenders

6. Klicken Sie auf Kalender.
7. Klicken Sie  auf das Bleistifstymbol neben jenem freigegebenen TSNmail Kalender, den Sie einbinden möchten. Nähere Informationen, wie Sie einen TSNmail Kalender freigeben können, finden Sie in der Dokumentation von TSNmail unter → 4.2.2.4 Freigeben von Kalendern

8. Klicken Sie auf Abonnement.
9. Unter Feed-URL finden Sie jene URL, unter der Sie Ihren TSNmail Kalender einbinden können. Kopieren Sie diese und fügen Sie sie in Ihrem Paragraphen Kalender ein.

Verwandte Artikel