Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Für den Fall, dass Sie Support brauchen, steht Ihnen ein eigener Bereich zur Verfügung, in dem Sie in wenigen Schritten zu Support kommen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

A. Klicken Sie auf "? TSNweb Support".
Sie sehen nun die einzelnen Supportschritte.

Die einzelnen Schritte

Halten Sie bitte unbedingt die einzelnen Schritte für Ihre Supportanforderung ein. Supportanfragen ausserhalb dieser angeführten Schritte werden nicht entgegengenommen und bearbeitet.

1. Schritt:

Lesen Sie das TSNweb Handbuch und schauen Sie sich die Anleitungsvideos an.

2. Schritt:

Fragen Sie den/die WebManager/in ihrer Webseite um Unterstützung. Die WebManager Ihrer Website werden Ihnen in diesem Punkt automatisch angezeigt.

3. Schritt:

Kontaktieren Sie das TSNweb Serviceteam, indem Sie eine Supportanforderung erstellen. 

Eine Supportanforderung stellen

Wenn Sie auf "Kontaktieren Sie das TSNweb Serviceteam" klicken, werden Sie automatisch in den ITSV-Bereich des Portal Tirol weitergeleitet.

  1. Hier sehen Sie den Namen Ihrer Organisationseinheit.
  2. Hier sehen Sie die Namen Ihrer lokalen Administrator_innen.
  3. Hier sehen Sie die Namen Ihrer regionalen Adminsitrator_innen.
  4. Wenn Sie mehreren Organisationseinheiten zugeordnet sind, können Sie durch einen Klick auf "Alle einblenden" einen Überblick über alle Organisationen samt den jeweils zuständigen Administartor_innen (lokale und regionale) erhalten, denen Sie zugeordnet sind.
  5. Hier sehen Sie jene Person, die von der Supportanforderung betroffen ist. Nachdem Sie die Supportanforderung stellen, wird hier Ihr Name stehen.
  6. Als Service ist "TSNWEB-TSNweb" voreingestellt, da Sie eine Supportanfrage zu TSNweb stellen. Wenn Sie eine Supportfrage zu einem anderen Bereich stellen wollen (etwa TSNmail oder TSNmoodle), müssen Sie diesen hier auswählen.
  7. Hier sehen Sie den_die Anwendungsverantwortliche_n.
  8. Hier sehen Sie den_die DVT Ansprechpartner_in.

Nach Wahl des gewünschten Service, in dessen Bereich die Supportanfrage fällt, werden die Anwendungsverantwortlichen und die DVT Ansprechpartner_innen automatisch angezeigt.

9.Wählen Sie aus, um welche Art von Supportanfrage es sich handelt. Dabei stehen folgende Möglichkeiten zur Auswahl:

Anfrage: Wählen Sie "Anfrage", wenn es sich nicht um eine Anforderung oder eine Fehlermeldung handelt.
Anforderung: Wählen Sie "Anforderung", wenn Sie zum Beispiel einen Wunsch für eine neue Funktionalität haben.
Fehler: Wählen Sie "Fehler", wenn Sie einen Fehler bei TSNweb melden möchten.

10. Geben Sie kurz und möglichst zutreffend ein, was der Grund Ihrer Supportanfrage ist.
11. Geben Sie hier eine möglichst detaillierte Beschreibung Ihrer Supportanfrage ein.
12.Wenn dies sinnvoll und möglich ist, hängen Sie hier bitte Beilagen an. Diese können entweder mit der Maus in den vorgegeben Bereich gezogen oder durch einen Klick auf "Dateien auswählen" hinzugefügt werden.

Wenn Sie bei Fehlermeldungen einen Screenshot der Fehlermeldung anhängen, erleichtert und beschleunigt dies Ihre Supportanfrage.

13. Wenn Sie wollen können Sie hier Kontaktdaten hinterlegen.

Wenn Sie Kontaktdaten angeben, unter denen Sie persönlich erreichbar sind (also nicht die Telefonnumer der Schule sondern die persönliche), erleichtert und beschleunigt dies Ihre Supportanfrage, wenn es Rückfragen geben sollte.

14. Klicken Sie auf "Supportanfrage erstellen" um Ihre Supportanfrage zu stellen.

Sobald Sie die Supportanfrage erstellt haben, erhalten neben den Ansprechpartner_innen des gewählten IT-Services auch alle lokalen und regionalen Administrator_innen eine Kopie Ihrer Anfrage.

Verwandte Artikel