Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Neu in der Version 6.4

 

Kollaboratives Arbeiten/Editieren

Wiki-Seiten können jetzt in Echtzeit von mehreren Nutzern gemeinsam bearbeitet werden. Mit Confluence 6 wird die Arbeit aller Teammitglieder automatisch und in Echtzeit synchronisiert.

Gemeinsame Entwürfe

Die neue kollaborative Bearbeitungsansicht zeigt rechts oben die Avatare aller Nutzer an, die aktuell an dem gemeinsamen Entwurf mitwirken. Jeder Nutzer hat einen eigenen personalisierten Cursor, dessen Aktivität alle Beteiligen in Echtzeit beobachten können.

Auch in diesem Bearbeitungsmodus stehen sämtlichen Bearbeitern alle Funktioinen wie Tabellen, Links, Macros, etc zur Verfügung.

 

 

 

 

Trennung von Entwurf und Veröffentlichung

Die Inhalte eines gemeinsam entwickelten Dokumentes bleiben so lange im Entwurfsstatus, bis sie explizit durch einen der beteiligten Benutzer werden.

 

Entwurf

Mit Schließen des Editors fordert der Dialog Editorprogamm schließen vom Bearbeiter die Entscheidung

  • ob der Entwurf beibehalten werden soll (Button Entwurf Aufbewahren). Damit wird der Entwurf zwar gespeichtert aber nicht veröffentlicht bzw.
  • ob alle Änderungen verworfen werden sollen.

Zur Information listet der Dialog jene Benutzer, welche Änderungen vorgenommen haben. Alternativ können die Änderungen in confluence-bewährter Manier angezeigt werden.

 

 

 

Veröffentlichung 

Erst mit dem Aktualisieren wird das Arbeitsergebnis veröffentlicht. Auch in diesem Fall erfolgt dies über einen Dialog. 

 

 

Manipulieren von Seitenhierarchien

Bis Confluence 5.10 gab es lediglich die Möglichkeit eine einzelne Seite zu kopieren und anschließend an einen neuen Ort zu verschieben. Alle untergeordneten Seiten des Originals blieben dabei unberücksichtigt. Das gleiche galt für das Löschen von Seiten.

Kopieren und verschieben ganzer Strukturbereiche

In Confluence 6 ist es jetzt möglich, eine Seite mit allen untergeordneten Elementen vollständig zu duplizieren und im gleichen Arbeitsschritt an einen neuen Ort zu verschieben. So können bewährte Strukturen für neue Inhalte wiederverwendet werden, z.B. das "DVT Template"-Wiki.

 

 

Suchen und ersetzen in Seitentiteln

Darüber hinaus können Seitentitel ganzer Verzeichnisbäume mit der neuen „Suchen und Ersetzen“ Funktion angepasst werden. So kann z.B. die Roadmap aus dem Jahr 2016 problemlos als Vorlage für das kommende Jahr genutzt werden. Die Jahreszahlen in den Titeln der Seiten des gesamten Zweiges können ohne großen Aufwand durch eine neue Zeichenkette ersetzt werden.

Löschen ganzer Strukturbereiche

Bisher war es nicht möglich ganze Seiten-Zweige vollständig zu löschen. Das ist mit Confluence 6 jetzt kein Problem mehr. Sollten noch Verweise auf die zu löschenden Dokumente bestehen, so meldet sich das System mit einer Warnung.

 

 

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Tabelle (Release Notes 5.10)

Seit dem Release 5.10 ist es möglich selbstständig die Spaltenbreite von Tabellen festzulegen und zu bestimmen, ob die Tabelle responsive ist.

Spaltenbreite festlegen

Ziehen Sie die Spaltenlinien, um die Spaltenbreite nach eigenen Vorstellungen zu verändern.  

Tabellenmodus festlegen

  • Flexible Breite (Responsive) passt die Breite an das Browserfenster des Seitenbetrachters an.
  • Feste Breite behält die Breite unabhängig von der Größe des Browserfensters.

 

Vollständige Beschreibung (Englisch)

Auf diesen Seiten finden Sie eine vollständige Beschreibung aller Änderungen und Neuerungen der Versionen 5.10 - 6.0.

Confluence 5.10 Release Notes
Confluence 6.0 Release Notes

  • No labels