Untergeordnete Seiten
  • 4.6.5.3.5 Einstellungen für die Verwendung von Markern
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Zur besseren Übersicht über Ihre Nachrichten können Sie bereits vorgegebene Marker verwenden, diese allerdings auch farblich ändern oder neue Marker setzen.

(1) Dieses Symbol erlaubt Ihnen das Bestimmen einer neuen Farbe für Ihren Marker.

(2) Vorgegebene Symbole lassen sich nicht ändern.

(3) Manche bereits vorhandenen Marker (Kategorien) können Sie über das Papierkorbsymbol löschen.

(4) Sie können neue Marker für ihre neuen Kategorien selbst definieren, z.B. jene Mails farblich durch Marker kennzeichnen, die von einem bestimmten Absender kommend sofort sichtbar sind.

Außerdem können Sie die Namen der Marker mit einem einfachen Klick auf das Textfeld umbenennen so wie Sie es vom Arbeitsplatz (Explorer) her gewohnt sind, wenn Sie Datei-oder Ordnernamen umbenennen.

 

Markierungen wählen Sie dann in Ihrem Posteingang mit der rechten Maustaste aus.

Auch über diesen Befehlsdialog können Sie Marker neu definieren oder verändern.

In der Mailübersicht erscheint nun die gesetzte Markierung entweder als Symbol oder als Farbquadrat (wie hier beispielhaft am neu erstellten Farbmarker für AMAZON)

 

 

 

        Nur im "Erweiterten Einstellungsmodus" erscheint auch eine Optionsschaltfläche, mit der Sie bestimmen, ob beim Ausdrucken einer Mail folgender Zusatztext im Kopf erscheinen soll: "Gedruckt von ...".
  • Keine Stichwörter