Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 9 Next »

Webcontentfilter

Der Einsatz eines neuen Webcontentfilters soll sie künftig noch besser vor Bedrohungen aus dem Internet schützen.

Bei jedem Zugriff auf eine Website im Internet, wird diese

  • auf Viren
  • Spy- und Adaware
  • bekannte Sicherheitslücken (Internet Explorer, Firefox, Adobe etc...)

gescannt. Dieser Scanvorgang wird künftig in beiden Richtungen (ein- und ausgehender Traffic) gestartet. Es werden sowohl Zugriffe auf "infizierte" Seiten im Internet, als auch Zugriffe von "verseuchten" Rechner vom CNT/TSN ins Internet geblockt.

Werden Websites oder Teile solcher geblockt wird den Usern folgende Website angezeigt:


Durch anklicken der Mailadresse (servicedesk@tirol.gv.at) wird ein Mail an den Service Desk generiert (Zuordnung erfolgt über Transaction-ID).

Wenn nur Teile einer Website geblockt werden (zB bei Scripts...) erhält der User folgendes Popup:

Während dem Download einer Datei wird der Downloadstatus in einem Popup angezeigt:

 

  • No labels