Die Shibboleth-Konfiguration muss im Drupal pro Site angepasst werden.

Login als Drupal Admin

Das Shibboleth Modul aktivieren

Unter Menüpunkt Module.

Datenbank anpassen

Start der PuTTY-Konsole auf den Drupal-Server (z.B. am Host projekte.tibs.at und für die Datenbank lsr und dem Tabellenpräfix tfbs_).

mysql -u rbadmin -p -D lsr

Die Datenbank kann auch in der MySQL-Konsole ausgewählt (gewechselt) werden:

 use lsr;

Die User-Tabellen für Shibboleth vorbereiten

INSERT INTO tfbs_shib_authmap (uid, targeted_id) 
   SELECT uid,concat(name,'@tsn.at') 
      FROM tfbs_users 
      WHERE uid>0 AND uid NOT IN (SELECT uid FROM tfbs_shib_authmap);
SELECT uid, targeted_id 
   FROM tfbs_shib_authmap 
   WHERE uid NOT IN (SELECT uid FROM tfbs_authmap);
UPDATE tfbs_authmap SET module = 'shib_auth'
   WHERE uid IN(SELECT uid FROM tfbs_shib_authmap);

Shibboleth Login Block anzeigen

Unter Menüpunkt Struktur | Blöcke.

Falls noch nicht zugeordnet muss der Shibboleth Login Block zugeordnet werden, standardmäßig zur Rechte Seitenleiste.

Sibboleth Konfiguration

Unter Menüpunkt Konfiguration | Shibboleth settings.

Im Tab General Settings

Im Tab Shibboleth Group Rules

Hier die Rollen je nach Bedarf zuordnen bzw. mit Add new rule ergänzen. Z.B. ist für den Standard-Tibs-Admin folgendes zu machen:

Im Tab Erweiterte Einstellungen